Montag, 20. Januar 2020

C-Junioren sind Hallen-Bezirksmeister N/F

Da die Eislinger mit zwei Teams qualifiziert waren, kam es zunächst zum internen Duell, das Team 1 mit 1:0 für sich entschied. Da auch die folgenden Spiele gegen Kirchheim und Wäldenbronn/Esslingen 1:0 bzw. 4:0 gewonnen wurden, waren die Weichen auf Erfolg gestellt. Nun genügten in den beiden restlichen Begegnungen rechnerisch 2 Punkte zum erhofften Titel. Mit zwei 1:1 Unentschieden gegen Kirchheim 2 und den TV Nellingen wurde das Ziel mit 3 Punkten Vorsprung erreicht und Platz 1 im Bezirk N/F bejubelt.
Hallenbezirksmeisterschaft C-Junioren Endstand:
1.      FC Eislingen 1,
2.      VfL Kirchheim 2
3.      VfL Kirchheim 1
4.      TSV Wäldenbronn /Esslingen
5.      TV Nellingen,
6.      FC Eislingen 3


hinten v.l.: Trainer Johannes Ürek, Jan Schweighofer, Felix Goschy, Marc Wahl, Lars Keller,                         Luis Lansche, Ridvan Alkan, Trainer Stefan Verguliak
vorne v.l.: Jakob Blessing, Tim Killi, Robin Pauen, Kelmend Rexhepi, Rafi Tsalkatis, 
                 Finn Leischner, Fynn Mainka, Tom Janik

Dienstag, 19. November 2019

C Junioren Landesstaffel - 9. Spieltag


FC Eislingen C1 – Normania Gmünd C1     1:0     (1:0)

Im letzten Spiel vor der Winterpause gelang unserer C1 ein ganz wichtiger Sieg
gegen Normania Gmünd.Um wieder etwas mehr Luft zu den Abstiegsrängen zu haben,war es elementar wichtig die Punkte in Eislingen zu behalten.
Für das Tor des Tages sorgte Finn M. in der 30.Minute nach einem tollen Zuspiel von Lars.










Bei der ersten Vorrunde der HKM qualifizierte sich das erste von 2 gemeldeten Teams für die Zwischenrunde.





Dienstag, 12. November 2019

C Junioren Landesstaffel 2 - 8.Spieltag


FC Eislingen C1 – SG Sonnenhof Großaspach    0:5    (0:2)



Im letzten Vorrundenspiel kassierte unser Team eine unerwartet hohe 0:5 Klatsche gegen

die SG Sonnenhof Großaspach.

Bis auf den Willen,den man keinem unserer Jungs absprechen konnte,funktionierte in allen Mannschaftsteilen einfach zu wenig um gegen die sehr gut auftretenden Jungs aus

Großaspach konkurrenzfähig zu sein.Selbst die große Chance zur 1:0 Führung durch einen Foulelfmeter konnte nicht genutzt werden und so gab es letztendlich eine auch in dieser Höhe verdiente Heimniederlage.







Dienstag, 29. Oktober 2019

Landesliga 2 - 7.Spieltag

FC Heidenheim C2 – FC Eislingen C1      0:9   (0:3)
 
Nach der absolut vermeidbaren Niederlage gegen den VFL Kirchheim ist unsere C1 nach dem 9:0 Auswärtssieg beim jüngeren Jahrgang des FC Heidenheim  wieder zurück in der Spur und belegt aktuell nach 7 Spieltagen mit 12 Punkten einen sehr guten 4. Platz in der Landesstaffel.
Die Tore beim 9:0 in Heidenheim erzielten:
Daniel (2), Finn M. (2), Finn L.,







Tom, Robin, Rafi (Tor des Jahres),Maxi je 1.

Sonntag, 6. Oktober 2019

Landesliga 2 - 4. Spieltag

Landesliga 2 - 4.Spieltag

FC Eislingen - FSV Waiblingen II

An diesem tristen Oktobertag zeigte sich gleich zu Beginn das die bis dahin noch sieglosen Waiblinger sich auf das Verteidigen verlegen würden. So war es nicht erstaunlich, dass Unsere Jungs über 70% Ballbesitz hatten. Allerdings blieben die grossen Chancen aus.
Genau das Gegenteil passierte, durch eine Unachtsamkeit ergab sich der erste Eckball der noch jungen Waiblinger Mannschaft. Nach dem abgewerten Eckball war es der Nachschuss, der auch noch abgefälscht wurde der in der 22. Minute zum 0:1 führte.
Jedoch konnten Unsere Jungs jetzt endlich mal einen Angriff konzentriert zu Ende führen, sodass es fast im Gegenzug 1:1 stand. Tom schickte Robin, der wiederrum mit einem schönen platzierten Linksschuss dem gegnerischiren Torwart keine Chance lies. So ging man mit 1:1 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit versuchten die Gegner mit Kontern zum Erfolg zu kommen, jedoch waren die einzigsten Chancen jeweils aus weiteren Sorglosigkeiten in der Hintermannschaft unserer Seit zu vermelden.
Durch 2 wunderschöne und ebenso platzierten Schüsse in der 54. und 65. Minute war es jeweils Daniel vorbehalten den Endstand von 3:1 herzustellen. Im grossen und ganzen war es absolut verdient dieses Spiel zu gewinnen, jedoch benötigt Unsere Mannschaft noch mehr Konzentrattion und Wille um das nächste Spiel am kommenden Samstag um 15:00 Uhr in Schwäbisch Hall erfolgreich zu gestalten.






Top-Leistung gegen Waibingen